Die Einrichtung

Aufgenommen werden in unserem Betreuungsangebot Kinder und Jugendliche ab fünf Jahren, unabhängig des Geschlechts. Bei einem freien Platz ist eine Inobhutnahme mit möglichem Verbleib in der Einrichtung nach §34 SGB VIII möglich. Ein Verbleib in der Einrichtung nach SGB VIII §34 ist bis zur Volljährigkeit möglich. Jungen Volljährigen bieten wir bei noch weiterem Hilfebedarf die Möglichkeit, vorerst in der Einrichtung zu verbleiben, bis eine eventuell anstehende Anschlussmaßnahme gefunden wird.

Rechtsgrundlage der Unterbringung sind die §§ 27/41/42 in Ausgestaltung von § 34. 

Unsere Einrichtung ist sehr ländlich und idyllisch zwischen kleinen Waldteilen gelegen. Der Ortsteil Bötenberg in der Gemeinde Balge gehört zur Samtgemeinde Marklohe, zentral gelegen im Herzen Niedersachsens. Der Ort liegt verkehrsgünstig und ist gut erreichbar. Die nächsten größeren Städte wie Hannover, Bremen und Minden sind ca. 50 km entfernt. In unmittelbarer Nähe liegen die Kreisstadt Nienburg (7 km), der Flecken Bücken (9 km) sowie die Samtgemeinde Hoya (12 km). Die ländliche Prägung ermöglicht vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten in der Natur.

Die Unterbringung erfolgt in einem ausgebauten Bauernhof gelegen mitten in der Natur an einem kleinen Bach. Die Kinder wohnen in einem Haus mit 280m² Wohnfläche. Unsere Bewohnerzimmer verfügen über eine Größe von etwa 13-18m². Die gesamte Grundstücksfläche beträgt insgesamt ca. 2000 m². Auf dem Hof befinden sich zudem zwei ehemalige Stahlgebäude mit einer Werkstatt und praktischem Fahrradschuppen.

Mittels öffentlicher Verkehrsmittel (Bushaltestelle vor Ort) und dem Auto lassen sich Schulen, Ärzte und Einkaufsgelegenheiten gut erreichen und deren Angebote wahrnehmen.

Bildgalerie